Schokoladen-Fudge-Schichtkuchen

Zutaten

Fudge Kuchen:

  •  4 Unzen ungesüßte Schokolade, gehackt
  •  2 Tassen Kuchenmehl
  •  2 Teelöffel Backpulver
  •  1/2 Teelöffel Salz
  •  8 Esslöffel Butter bei Raumtemperatur
  •  2 Tassen verpackt hellbrauner Zucker
  •  4 Eier
  •  1 Teelöffel Vanille
  •  1 Tasse Wasser
  •  1 Tasse saure Sahne

Schokoladen-Ganache:

  •  1 Tasse schwere Sahne
  •  2 Esslöffel Butter
  •  2 Esslöffel Zucker
  •  8 Unzen halbsüße Schokolade, gehackt
  •  1 Teelöffel Instant-Kaffeepulver

Schokoladenbuttercreme:

  •  8 Unzen halbsüße Schokolade, gehackt
  •  2 Unzen ungesüßte Schokolade, gehackt
  •  2 Teelöffel Vanille
  •  1 Pfund Butter bei Raumtemperatur
  •  5 Eiweiß
  •  1 Tasse Zucker

Anweisungen

  1. Backofen auf 350º vorheizen.
  2. Um den Kuchen zuzubereiten, legen Sie die ungesüßte Schokolade in eine mikrowellensichere Schüssel. Sanft Mikrowelle, in 30-Sekunden-Schritten, häufig umrühren, bis fast alles geschmolzen ist. Entfernen und sitzen lassen, umrühren, bis glatt. Bei Bedarf noch einmal für ein paar Sekunden zappen, um sicherzustellen, dass die gesamte Schokolade geschmolzen ist.
  3. Besprühen Sie zwei 9-Zoll-Kuchenformen mit Antihaftöl und Mehlspray wie Bakers Joy. Die 2 Tassen Mehl, Backpulver und Salz in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Verwerfen.
  4. Den braunen Zucker und 8 Esslöffel weiche Butter in der Schüssel eines elektrischen Mixers passend mit dem Paddelaufsatz vermischen. Schlagen Sie 3 Minuten lang auf niedrig. Kratzen Sie die Seiten der Schüssel hinunter und schlagen Sie dann 2 Minuten lang hoch. Kratzen Sie die Seiten der Schüssel erneut ab und schlagen Sie weitere 11/2 Minuten hoch.
  5. Fügen Sie 4 Eier hinzu, eines nach dem anderen, und schlagen Sie nach dem Hinzufügen jedes Eies 30 Sekunden lang auf Hoch. Nach jeder Zugabe die Schüssel abkratzen und dann für weitere 2 Minuten hoch schlagen. Fügen Sie die geschmolzene Schokolade und die Vanille hinzu. Schlagen Sie 30 Sekunden lang auf Tief und kratzen Sie dann die Schüssel hinunter.
  6. Mikrowelle 1 Tasse Wasser bis zum Kochen in einem mikrowellensicheren Pyrex-Messbecher. Bei niedrigem Mixer ein Drittel der Mehlmischung hinzufügen. Mischen Sie, dann fügen Sie 1/2 Tasse saure Sahne hinzu; 30 Sekunden ziehen lassen. Fügen Sie ein weiteres Drittel des Mehls und die restliche saure Sahne hinzu und mischen Sie für weitere 30 Sekunden. Fügen Sie das restliche gesiebte Mehl und das kochende Wasser hinzu und mischen Sie es für weitere 30 Sekunden, bevor Sie die Schüssel aus dem Mixer nehmen. Verwenden Sie einen Gummispatel, um den Teig zu mischen, bis er glatt und gründlich kombiniert ist. Sie möchten sich nicht übermischen.
  7. Gießen Sie den Kuchenteig in die vorbereiteten Pfannen und teilen Sie ihn gleichmäßig auf. Glätten Sie die Oberseiten mit einem versetzten Spatel. Backen, bis ein in der Mitte eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt, 45 bis 50 Minuten. Die Kuchen aus dem Ofen nehmen und in den Pfannen 15 Minuten bei Raumtemperatur abkühlen lassen. Entfernen Sie Kuchen in Kühlgestelle und kühlen Sie sie, bis sie benötigt werden.
  8. So machen Sie die Ganache: Erhitzen Sie die schwere Sahne, 2 Esslöffel Butter und 2 Esslöffel Zucker in einem 21/2-Liter-Topf bei mittlerer Hitze und rühren Sie um, um den Zucker aufzulösen. Bringen Sie die Mischung zum Kochen. Geben Sie 8 Unzen halbsüße Schokolade und das Instantkaffeepulver in eine hitzebeständige Schüssel. Gießen Sie die kochende Sahne über die Schokolade. 10 Minuten stehen lassen und dann glatt rühren. Bei Raumtemperatur aufbewahren, bis sie einsatzbereit sind.
  9. So machen Sie die Buttercreme: Erhitzen Sie 1 Zoll Wasser in der unteren Hälfte eines Doppelkessels bei mittlerer Hitze. Legen Sie 8 Unzen halbsüße Schokolade, 2 Unzen ungesüßte Schokolade in die obere Hälfte des Doppelkessels. Bedecken Sie das Oberteil fest mit Plastikfolie. 8 bis 10 Minuten erhitzen lassen, Vanille hinzufügen und glatt rühren. Bis zum Bedarf beiseite legen.
  10. Geben Sie 1 Pfund Butter in die Schüssel eines elektrischen Mixers, der mit einem Paddel ausgestattet ist. Schlagen Sie die Butter für 2 Minuten auf niedrig, dann auf mittel für 3 Minuten. Kratzen Sie die Seiten der Schüssel ab. Auf hoher Stufe schlagen, bis sie leicht und flauschig ist, etwa 4 bis 5 Minuten. Die Butter in eine große Schüssel geben. Bis zum Bedarf beiseite legen.
  11. Erhitzen Sie 1 Zoll Wasser in der unteren Hälfte eines Doppelkessels bei mittlerer Hitze. Geben Sie 5 Eiweiß und 1 Tasse Zucker in die obere Hälfte des Doppelkessels. Das Eiweiß vorsichtig verquirlen, bis es eine Temperatur von 120 Grad erreicht, etwa 3 bis 5 Minuten. Das erhitzte Eiweiß in die Schüssel eines elektrischen Mixers geben, der mit dem Schneebesenaufsatz ausgestattet ist. Auf hoher Höhe schlagen, bis sich steife Spitzen bilden, ca. 4 Minuten. Aus dem Mixer entfernen.
  12. Falten Sie die geschmolzene Schokolade in die Butter, indem Sie sie mit einem Gummispatel gründlich kombinieren. Das geschlagene Eiweiß unterheben, bis es gründlich vermischt ist. Verwerfen.
  13. So montieren Sie den Kuchen: Entfernen Sie die Kuchen aus dem Kühlschrank und drehen Sie sie um, so dass die Oberseite nach oben zeigt. Schneiden Sie die Spitzen der Kuchen ab, wenn sie abgerundet sind. Schneiden Sie jeden Kuchen horizontal in 2 gleiche Schichten. Legen Sie die oberste Schicht eines Kuchens auf den Boden einer geschlossenen 9-Zoll-Springform-Pfanne. 11/2 Tassen der Buttercreme gleichmäßig über den Kuchen in der Springform verteilen. Legen Sie die untere Schicht des ersten Kuchens auf die Buttercreme und drücken Sie sie vorsichtig ein. Gießen Sie 11/4 Tassen Ganache über die Kuchenschicht und verteilen Sie die Ganache gleichmäßig auf die Kanten. Kühlen Sie die restliche Ganache. Legen Sie die oberste Schicht des zweiten Kuchens auf die Ganache und drücken Sie sie an Ort und Stelle. 11/2 Tassen Buttercreme gleichmäßig über diese Schicht verteilen. Die restliche untere Kuchenschicht, mit der Seite nach unten schneidend, auf die Buttercreme legen und vorsichtig an Ort und Stelle drücken. Den gesamten Kuchen und die Pfanne mit Plastikfolie abdecken und 1 Stunde einfrieren.
  14. So dekorieren Sie den Kuchen: Füllen Sie einen Teigbeutel mit einer großen Sternspitze mit 11/2 Tassen Buttercreme. Den Kuchen aus dem Gefrierschrank nehmen. Führen Sie einen Metallspatel oder ein Tischmesser um die Kanten neben der Pfanne, um den Kuchen aus der Springform zu lösen. Den Kuchen auf einen Servierteller geben. Mit einem Kuchenspatel die restliche Buttercreme gleichmäßig über die Oberseite und die Seiten des Kuchens verteilen. Kühlen Sie den Kuchen für 1 Stunde.
  15. Füllen Sie einen Teigbeutel, der mit einer mittelgroßen Sternspitze ausgestattet ist, mit Restganache. Um den Kuchen zu dekorieren, pfeifen Sie zuerst einen Ring der Buttercremesterne um den äußeren Rand der Oberseite des Kuchens. Dann pfeifen Sie einen Kreis von Ganache-Sternen (jeder Stern berührt den anderen) in den Ring der Buttercreme. Wechseln Sie die Ringe von Buttercremesternen und Kreise von Ganache-Sternen ab, bis die gesamte Oberseite des Kuchens bedeckt ist. Kühlen Sie den Kuchen für mindestens 1 Stunde vor dem Schneiden.
  16. So schneiden und servieren Sie den Kuchen: Wenn er zum Servieren bereit ist, schneiden Sie den Kuchen in Scheiben und lassen Sie ihn vor dem Servieren 10-15 Minuten bei Raumtemperatur ruhen.

https://www.thatskinnychickcanbake.com/

Siehe das Rezept  Wattekuchen

You may also like...