Brownie- Käsetorte mit Erdnussbuttercreme

Eine eher untypische Torte, die aus zwei gleichen Käsekuchen und einem Brownie besteht und mit einer Erdnussbuttercreme gefüllt wird. Die Torte ist wirklich lecker, aber auch sehr mächtig und kalorienreich. Der Geschmack der Erdnussbutter ist sehr intensiv, deswegen kann ich die Torte nur empfehlen, wenn man die Erdnussbutter mag.

Die Torte kann auch komplett glutenfrei gebacken werden. In diesem Fall prüfen Sie bitte alle verwendeten Zutaten auf ihre Glutenfreiheit.
Zutaten:
Für den Brownie:

200 g Zartbitterschokolade
3 Eier
150 g Butter
120 g Zucker
70 g Weizenmehl (oder gf: gemahlene Mandeln)
Für den Käsekuchen:

750 g Schichtkäse oder Quark
180 g Puderzucker
1 Päckchen Puddingpulver, Vanille
7 Eier
190 g Butter
Für die Erdnussbuttercreme:

320 g Erdnussbutter (fein)
200 g Butter
100 g Puderzucker
Außerdem:

gehackte Erdnüsse zum Verzieren
Zubereitung:
Den Brownie zubereiten. Schokolade in Stücke zerbrechen und mit Butter im Wasserbad schmelzen lassen. Etwas abkühlen lassen.
Zucker dazugeben und alles verrühren. Auf höchster Stufe weiter schlagen und die Eier einzeln zugeben. Zum Schluss das Mehl (Mandeln) unterheben.
Den Teig in eine mit Backpapier belegte Springform (26 cm Durchmesser) füllen und glattstreichen.
Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten bei 190°C (Ober- Unterhitze) backen. (Die Garprobe mit einem Holzspieß machen. Der Kuchen ist fertig, wenn beim Hineinstechen keine Teigreste am Holz kleben bleiben. Trotzdem bleibt der Teig innen feucht und weich. Nach dem Auskühlen wird er fester. Der Kuchen bläht sich beim Backen ziemlich auf, aber gleich nach dem Backen fällt wieder zusammen). Den Teig auskühlen lassen.
Den Käsekuchen zubereiten. Eier trennen. Die weiche Butter mit dem Puderzucker cremig schlagen. Weiter schlagen und nach und nach die Eigelbe zufügen. Den Schichtkäse und Puddingpulver unter die Masse rühren. Die Eiweiße steif schlagen und unter die Käsemasse heben.
Die Käsemasse halbieren und auf 2 mit Backpapier ausgelegte Springformen (26 cm) verteilen.
Im vorgeheizten Backofen ca. 40- 45 Minuten bei 180°C (gleichzeitig bei Umluft oder nacheinander bei Ober- Unterhitze) backen. Auskühlen lassen.
Die Erdnussbuttercreme zubereiten. Weiche Butter, Puderzucker und Erdnussbutter cremig schlagen.
Tortenböden (Käsekuchen, Brownie, Käsekuchen) mit der Erdnussbuttercreme zusammensetzen und rundherum damit bestreichen.
Den Rand mit gehackten Nüssen bestreuen.
Die Torte für ein paar Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.

PROČITAJTE  Winterliche Schokoladentorte mit Cranberries, Orange & Rosmarin

https://www.backen-mit-spass.de/

You may also like...