Zum Inhalt

Schokoladenlasagne: Das Rezept für ein mehrschichtiges Dessert ohne Backen, das Sie unbedingt ausprobieren sollten


Gesamtzeit: 35 Min. + Abkühlzeit

Schwierigkeit: Niedrig

Für: 8 Personen

Auf der Suche nach einem einfachen, mehrschichtigen Dessert ohne Backen? Dann ist diese einfache Schokoladenlasagne genau das Richtige für Sie. Im Gegensatz zu einer traditionellen herzhaften Lasagne ist dieses Gericht einfach zuzubereiten und Sie benötigen nur eine Handvoll Zutaten. Cremige Schichten aus Schlagsahne , Frischkäse und Schokoladenpudding werden auf einem knusprigen Oreo-Kekskrümelboden verteilt .

Abgesehen vom Schokoladenpudding , der auf dem Herd zubereitet wird, muss die einfache Schokoladenlasagne selbst nicht gebacken werden . Es wird kalt serviert und ist daher das perfekte Dessert für den Sommer . Da es einige Stunden im Kühlschrank gelagert werden muss, eignet es sich perfekt für die Zubereitung im Voraus .
Zutaten für Schokoladenlasagne

Kekse – dieses Rezept besteht aus Oreo-Keksen.

Butter – Butter wird zum Festlegen der Kekskrümelbasis verwendet.

Frischkäse – verwenden Sie einen hochwertigen Frischkäse mit hohem Fettgehalt. Für beste Ergebnisse verwenden Sie Philadelphia-Frischkäse. Sie können es auch durch hochwertige Mascarpone ersetzen.

Zucker – Puderzucker verwenden; Verwenden Sie keinen Kristallzucker, da dieser die Sahnemischung grobkörnig macht.

Sahne – verwenden Sie vollfette Schlagsahne.

Schokoladenpudding – Sie können ihn auch durch Vanillepudding ersetzen.
Wie man Schokoladenlasagne macht

Bereiten Sie die Kekskrümelbasis vor. Zerkleinern Sie die Kekse mit einer Küchenmaschine, bis sie wie feine Krümel aussehen (Tipps für den Fall, dass Sie keine Küchenmaschine haben, finden Sie unten in den Rezepthinweisen). Nehmen Sie einige Kekskrümel und legen Sie sie beiseite. Damit verzieren Sie später den Kuchen vor dem Servieren. Zerlassene Butter zu den restlichen Krümeln geben. Drücken Sie diese Mischung auf den Boden einer Glasbackform. Im Kühlschrank aufbewahren, während Sie die Sahne- und Schokoladenpuddingschichten zubereiten.

Um die Sahneschicht zuzubereiten, schlagen Sie den Frischkäse, 250 ml der Schlagsahne und den Puderzucker zusammen, bis sich weiche Spitzen bilden. Die Creme auf dem Keksboden verteilen und die Form wieder in den Kühlschrank stellen.

Bereiten Sie einen Schokoladenpudding nach Packungsanleitung zu. Abkühlen lassen. Wenn der Pudding abgekühlt ist, verteilen Sie ihn auf der ersten Sahneschicht. Sie können den Pudding cremiger machen, indem Sie 50 g weiche Butter hineinschlagen. Die restliche Schlagsahne aufschlagen und auf dem Pudding verteilen.

Bestreuen Sie den Kuchen mit zerbröckelten Keksen und lassen Sie ihn einige Stunden im Kühlschrank, bevor Sie ihn anschneiden und servieren.

x