Mousse au chocolat Torte

Mousse a Chocolat Torte
Zutaten – Springform 26 cm:

4 Eier (große M)
7 EL warmes Wasser
90 Gramm Zuckeralternative oder Zucker
70 Gramm Mehl
50 Gramm Speisestärke
30 Gramm Kakao
40 Gramm gemahlene Mandeln
1 Päckchen Backpulver
1 Päckchen Bourbon Vanillezucker
50 Gramm weiche Butter
1 Prise Salz
Zutaten für die Creme :

150-200 Gramm Zartbitter Schokolade
150 Gramm Milch
250-300 Gramm Sahne
15 Gramm Sofortgelatine (meine ist aus Rind ) sind etwa 1-1/2 Packungen
Für die Glasur :

80-100 Gramm Zartbitter Schokolade
30 Gramm Butter
20 Gramm Öl

Zubereitung:

Springform Fetten oder ihr nimmt wie ich eine Kuchenring und setzt sie auf ein Backblech mit Backpapier. Wenn ihr es auf 26 cm eingestellt habt knickt ihr Backpapier von der Seite eng an die Rand von außen. Backofen stellt ihr auf Umluft 180 Grad ein.
Ich arbeite mit meiner Küchenmaschine, natürlich könnt ihr alles auch mit einen Handrührgerät verrühren. Schlagt die Eier mit dem Wasser und dem Zucker auf. Weiche Butter, Vanillezucker mit unterrühren.
Mehl, Speisestärke, gemahlene Mandeln,Backpulver und eine Prise Salz löffelweise in die Eiermischung geben. Füllt den Masse in eure Springform oder Tortenring und gibt es für etwa 20 Minuten in den Backofen. Vergisst nicht eine Stäbchenprobe durchzuführen.
Nach dem Backen gibt ihr den Kuchen auf einen Kuchengitter und entfernt das Backpapier. Nimmt einen sauberen neuen Kuchenring. Sobald der Kuchen abgekühlt ist, legt ihr den Kuchenring drumherum und stellt den Kuchen auf die gewünschte Kuchenplatte.
Für die Creme kocht ihr die Zutaten bis auf die Sahne unter rühren langsam auf. Die stellt ihr zur Seite und lässt es kühlen. Nicht vergessen ab und zu verrühren.
In dieser Zeit die Sahne steif schlagen und zur Kühlung in den Kühlschrank stellen.
Nachdem die Schokolade abgekühlt ist, gibt ihr die sofort Gelatine unter verrühren in die Masse und hebt es schnell unter die Sahne. Nach vorsichtiger Verrühren kommt die Creme auf den Tortenboden mit Ring. Glatt streichen und zum kühlen am besten in den Kühlschrank stellen. Da es noch draussen kalt ist, habe ich es über Nacht auf unseren Balkon gestellt.
Nach Verfestigung der Creme oder am nächsten morgen muss nur noch die Glasur drauf. Dafür nimmt ihr alle Zutaten und kocht es kurz auf uns lässt es abkühlen. Auch hier wieder nicht vergessen ab und zu rühren. Die nicht allzu heiße Glasur auf den Kuchen glatt streichen. Jetzt könnt ihr Dekorieren mit Mandeln oder Schokoladenstückchen.
Nach etwa 4 Stunden Kühlzeit die Torte Vorsichtig die Umrandung lösen. Fertig

PROČITAJTE  Cremige Walnusstorte

https://saltsugarlove.de/

You may also like...