Himbeer Mascarpone Torte

Himbeer Mascarpone Torte Rezept

Zutaten Biskuit:

für 2 Springformen mit ø22 cm

  • 8 Eier Größe M
  • 200 Gramm Zucker
  • 2 Teelöffel Vanillezucker
  • 260 Gramm Mehl
  • 2 Prisen Salz

Zutaten Füllung:

  • 10 Blatt Gelatine
  • 500 Gramm Mascarpone
  • 300 Gramm Joghurt
  • 100 Gramm Zucker
  • 300 Gramm Himbeeren (frisch oder TK)
  • 2 Teelöffel Vanillezucker

Außerdem:

200 Gramm Sahne

zwei Handvoll Beeren

Zubereitung Himbeer Mascarpone Torte Thermomix® (ohne Thermomix® s. unten)

  1. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Eine Springform (ø22 cm) fetten.
  3. Den Rühraufsatz einsetzen.
  4. Nun 4 Eier, 100 g Zucker und 1 TL Vanillezucker in den Mixtopf geben und 6 Minuten | 37 °C | Stufe 4 aufschlagen.
  5. Weitere 6 Minuten | Stufe 4 schlagen.
  6. Jetzt 130 g Mehl und 1 Prise Salz 4 Sekunden | Stufe 3 unterheben. Nicht länger schlagen. Falls das Mehl noch nicht vollständig untergerührt ist, einfach mit dem Spatel unterheben. Ich ahbe leider bei dem einen Boden den Fehler gemacht. Der Biskuit ging dann nicht so schön auf und ich konnte den Boden nicht schneiden. Deshalb hat meine Torte nur 3 statt 4 Böden.
  7. Den Biskuittboden 20-25 Minuten backen.
  8. Etwa 10 Minuten auskühlen lassen und erst dann aus der Form nehmen.
  9. Die Springform abwaschen, trocknen und erneut fetten.
  10. Mit dem zweiten Boden genauso verfahren. Wer 2 Springformen besitzt, kann den Teig natürlich in einem Rutsch zusammenrühren und beide Formen gleichzeitig backen.
  11. Die Böden komplett auskühlen lassen und jeweils waagerecht in zwei Teile schneiden.

Füllung Himbeer Mascarpone Torte

  1. Für die Füllung 10 Blätter Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  2. In dieser Zeit die Mascarpone, den Joghurt und den Zucker in den Mixtopf geben und 30 Sekunden | Stufe 4 verrühren.
  3. Die Gelatine gut ausdrücken und in einem Topf erwärmen bis sie sich auflöst. Bitte nur erwärmen und nicht kochen. Jetzt zwei Esslöffel von der Creme zur aufgelösten Gelatine geben und gut verrühren, erst dann die Gelatine zur restlichen Creme geben und unterrühren.
  4. Die Böden werden nun mit Himbeer- oder einer anderen Beerenmarmelade  bestrichen.
  5. Dann einen Tortenring um die Torte legen und die erste Schicht der Mascarpone Creme darauf verteilen.
  6. Einen Teil der Himbeeren darauf verteilen.
  7. Den zweiten Biskuitboden darauflegen, wieder mit Marmelade und  Mascarpone Creme bestreichen und mit Himbeeren belegen. Mit den anderen Böden so fortfahren.
  8.  Die letzte Schicht ist eine dünne Mascarpone Schicht.
  9. Die Torte 2 Stunden im Kühlschrank kühlen.
  10. Nun die Sahne steif schlagen und die Torte damit dünn einstreichen.
  11. Beeren auf die Torte legen und fertig.
Siehe das Rezept  Ostertorte Rezept für eine leckere Eierlikörtorte mit Nussboden

Hört sich wirklich komplizierter an als es tatsächlich ist.

Tipp: Die Torte kann auch einen Tag vorher zubereitet werden. Dann wird lediglich die Sahne und die Beeren kurz vor dem Servieren auf die Torte gegeben.

Himbeer Mascarpone Torte ohne Thermomix®:

Ohne Thermomix® wird der Biskuit ganz normal verrührt. Dafür erst die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.

Nun das Mehl und die Prise Salz unterheben. Der Rest ist identisch.

 

https://a-matter-of-taste.de/

You may also like...