Zum Inhalt

Strudel mit Vanillesoße: das Rezept für köstliche Brioches


Rezept

Vorbereitung: 20 Min

Kochen: 25 Min

Kochen: 10 Minuten

Gehen: 60 Minuten

Schwierigkeit: Einfach

Dosierung für: 4 Personen

Herausgegeben von der Cucina-Redaktion

Die Brötchen mit Vanillesoße sind ein weiches und sehr leckeres Sauerteigdessert , perfekt sowohl für ein besonderes Frühstück als auch für einen Snack mit Freunden.

Die Zubereitungszeit zwischen Kochen und Aufgehen ist ziemlich lang, aber das Endergebnis ist das Warten wert.

Die von uns vorgeschlagene Version ist die mit Vanillesoße gefüllte Variante , aber Sie können die Art der Füllung wählen, die Sie bevorzugen.

Zutaten

Für den Teig

00 Mehl

550 g

Trockene Bierhefe

7 g

Ei

1

Zucker

80 g

Samenöl

60 ml

Milch

250 ml

Für den Vanillepudding

Schokoladenstückchen

70 g

Milch

250 ml

Ei

1

Zucker

50 g

Maisstärke

15 g

Probieren Sie auch dieses Rezept aus

Zweifarbige Wirbel: Das Rezept, um sie weich und lecker zuzubereiten
So bereiten Sie Brötchen mit Vanillesoße zu

Das Ei mit Samenöl, Zucker und Milch verquirlen.

Das Mehl mit der trockenen Bierhefe vermischen und zur flüssigen Mischung hinzufügen. Gut durchkneten, bis ein elastischer und kompakter Teig entsteht.

1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Für die Creme die Milch erhitzen.

Zubereitung der Vanillesoße: Das Ei nach und nach mit Zucker, Maisstärke, Salz und warmer Milch verrühren. Übertragen Sie die Mischung auf den Herd und kochen Sie sie 10 Minuten lang unter ständigem Rühren, bis die Vanillesoße fertig ist.

Den Teig mit einem Nudelholz zu einem Rechteck ausrollen. Den Vanillepudding verteilen und die Schokoladenstückchen darauf verteilen.

Den Teig der Länge nach ausrollen und in Scheiben schneiden.

Die Brötchen auf das Backblech legen und bei 180° C 25 Minuten backen.

Puderzucker über die Brioches streuen.
Beratung

Um den Brötchen einen stärkeren Geschmack zu verleihen, können Sie die Schokoladenstückchen durch Rosinen ersetzen .

x