Zum Inhalt

So bleichen Sie Ihre Wäsche auf und entfernen alte gelbe Flecken

  • von


Weiße Kleider sind sehr elegant, haben aber nur einen Nachteil: Sie neigen dazu, mit der Zeit gelb zu werden . Diese lästigen Flecken werden meist durch unseren Schweiß verursacht und sind mit der Zeit immer schwieriger zu entfernen.

Glücklicherweise müssen Sie kein Bleichmittel oder andere Chemikalien verwenden, um diese Art von Flecken zu entfernen. Nachfolgend listen wir einige DIY-Tricks auf, die gegen gelbe Flecken auf weißer Wäsche gleichermaßen wirksam sind .
Natriumbicarbonat

Natriumbikarbonat ist sehr nützlich bei der Haushaltsreinigung und hat die Fähigkeit, Flecken zu entfernen, ohne die Kleidungsstücke in irgendeiner Weise zu beschädigen, wie es bei den meisten Industrieprodukten der Fall ist.

Tragen Sie Backpulver direkt auf die Flecken auf, um diese zu entfernen und das Kleidungsstück aufzuhellen. Backpulver wirkt auch gegen Fettflecken.
Essig

Es ist ein weiteres vielseitiges und nützliches Produkt für die Haushaltsreinigung. Es kann auch zum Aufhellen von Wäsche und zum Entfernen gelber Flecken verwendet werden.

Füllen Sie einen Eimer mit Wasser und geben Sie 250 ml weißen Essig hinzu. Tauchen Sie das weiße Kleidungsstück in die Lösung und lassen Sie es etwa eine Stunde lang einwirken.

Waschen Sie das Kleidungsstück nach Ablauf der festgelegten Zeit normal: Es ist wieder wie neu.
Sonnenaussetzung

Es besteht kein Zweifel: Die Sonne spielt eine sehr wichtige Rolle beim Aufhellen weißer Kleidungsstücke.

Sie wissen es vielleicht nicht, aber Sonneneinstrahlung ist sehr effektiv, um weißer Wäsche ihr ursprüngliches Aussehen zurückzugeben. Tragen Sie ein neutrales Reinigungsmittel auf Ihre Wäsche auf, lassen Sie sie eine Stunde lang der Sonne aussetzen und waschen Sie sie dann normal.

Seien Sie sehr vorsichtig, diese Methode nicht zu missbrauchen. Während die Sonne weiße Kleidungsstücke wirksam aufhellt, kann sie bei übermäßiger Sonneneinstrahlung auch schädigen.
Weitere Tipps zur Vermeidung gelber Flecken

Waschen Sie weiße Kleidung nicht mit farbiger. Waschen Sie Kleidung immer auf links, um Flecken zu vermeiden.
Vermeiden Sie die Verwendung von Bleichmitteln, da diese die Kleidung abnutzen und kontraproduktiv sein können.
Um Ihre Wäsche aufzuhellen, geben Sie den Saft von zwei Zitronen und eine Prise Salz zum Flüssigwaschmittel.

Nachdem Sie nun wissen, wie Sie Ihre Wäsche aufhellen und gelbe Flecken entfernen können, ohne auf Industrieprodukte zurückgreifen zu müssen, wenden Sie sofort einen der oben beschriebenen Tricks an, um Ihrer Lieblingskleidung wieder ihre ursprüngliche Farbe zu verleihen.

Wichtig: Diese Website gibt keinen medizinischen Rat und schlägt auch nicht den Einsatz von Techniken zur Behandlung körperlicher Probleme vor, für die ärztlicher Rat erforderlich ist. Für den Fall, dass Sie sich entscheiden, die auf dieser Website enthaltenen Informationen zu nutzen, übernehmen wir keine Verantwortung dafür. Die Website soll illustrativ und nicht ermahnend oder didaktisch sein.

x