Zum Inhalt

Haferflocken-Nougat (ohne Butter)


Mit diesem Rezept bereiten Sie ein köstliches Dessert zu, das über das Klassische und Übliche hinausgeht. Sobald Sie es getan haben, werden Sie bei Ihnen zu Hause immer wieder danach gefragt.

Das Gute daran ist, dass es Sie nichts kostet, ihnen etwas zu gönnen, da es so einfach ist. Vielleicht wäre es Ihnen nie in den Sinn gekommen, eine solche Zubereitung zuzubereiten, aber ich versichere Ihnen, dass das Endergebnis exquisit und super nahrhaft ist, ideal für die Kleinen.

Es ist auch ein Dessert, das Sie nach Ihren Wünschen zubereiten können. Wenn Sie es süßer möchten, erhöhen Sie die Menge an Dulce de Leche und Zucker. Ansonsten können Sie, wenn Sie auf sich selbst achten, einen Süßstoff verwenden, um die Kalorien zu reduzieren.

Warten Sie nicht länger, lassen Sie sich dieses Vergnügen nicht entgehen… und machen wir uns an die Arbeit!
Zutaten

500 gr. von Hafer

1 Packung Wasserkekse

2 EL. aus Zucker

625 ml Vollmilch

2 EL. von Dulce de Leche

50 gr. Kakaopulver

Optional
1 Umschlag Schokolade zur Abdeckung

Gehackte Erdnüsse oder Walnüsse nach Geschmack

Nüsse nach Geschmack

1 Teelöffel. Zimt Pulver

Kokosraspeln nach Geschmack
Verfahren

Wir beginnen damit, 125 ml der zugewiesenen Milch in einen Topf zu geben und behalten den Rest bei. Wir fügen Kakao, Haferflocken, Zucker und Esslöffel Dulce de Leche hinzu. Wir mischen gut.
Auf mäßige Hitze bringen und weiter mixen, bis die Haferflocken gar sind. Es dauert ungefähr 8-10 Minuten.
Vom Herd nehmen und nach Belieben Zimt, Kokosraspeln, Nüsse, gehackte Walnüsse oder Erdnüsse hinzufügen. Wir behalten uns vor.
Andererseits geben wir die restliche Milch in einen Topf und bringen sie zum Kochen, bis sie kocht.
Sobald es kocht, lassen Sie es abkühlen, bis es warm wird. Dann legen wir es in einen Behälter.
Andererseits bereiten wir die Form vor, die wir für das Nougat verwenden werden. Jetzt verwenden wir die Hafermischung und geben eine dünne Schicht in die Form, die als Basis dient.
Jetzt werden wir die Wasserkekse in dem Behälter mit der warmen Milch einweichen. Sie sollten nicht viel Milch aufsaugen, wir müssen sie nur baden, damit sie nicht ihre knusprige Textur verliert, da dies unserem Nougat Festigkeit verleiht. Wir legen sie auf den Hafer und bilden eine Schicht.
Sobald wir sie alle platziert haben, legen wir ein weiteres Haferflockenmehl darauf.
Wir wiederholen den Vorgang, bis wir die Form vollständig gefüllt haben. Wir müssen versuchen, die letzte Haferschicht herzustellen.
Zum Abschluss baden wir es mit einer Schicht Schokolade und streuen Kokosraspeln oder andere Nüsse, die wir möchten, darüber.
Zum Schluss stellen wir es für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank. Bedenken Sie, dass es umso fester wird, je länger es im Kühlschrank bleibt.
Dann müssen Sie es nur noch ganz vorsichtig aus der Form lösen und dieses köstliche Dessert genießen!

x